shannon finley convergence 23.02.2019 - 20.04.2019

Für den 1974 in Kanada geborenen und in Berlin lebenden Maler Shannon Finley liegt die Zukunft der Kunst im Zwischenraum von analog und digital, von Statik und Dynamik. Seit 2002 erstellt Finley in Adobe Illustrator minutiöse, facettenreiche Kompositionen. Deren anschließende Ausführung auf der Leinwand ist jedoch analog und handwerklich extrem ausgefeilt. Mit einer Mischung aus Acrylfarben und klaren Gelen baut Finley seine Gemälde aus bis zu vierzig übereinandergelegten Farbschichten auf, mit geschliffenen, maßgefertigten Edelstahl-Spachtelmessern bringt er sie auf die Leinwand. Das Ergebnis ist eine perfekt geglättete Oberfläche, die aus sich selbst heraus Licht auszustrahlen scheint.

Seinen bisher bekannten Kompositionsformen fügt Finley in der aktuellen Ausstellung eine neue schwarz-weiße Werkgruppe hinzu, die sich ganz organisch aus seinem bisherigen Werk entwickelt hat. Bereits vor 6 Jahren begann Shannon Finley mit ersten Experimenten den gemalten Raum zu verlassen und zusätzlich dreidimensionale Skulpturen zu kreieren. In unserer Ausstellung zeigen wir die großformatige Edelstahlskulptur „Mutation 7/ Devolver“ (2017, Höhe 260 cm, Durchmesser 140 cm). Während seiner skulpturalen Arbeit mit verschiedener 3D-Software erkannte er außerdem die Möglichkeiten, die diese dritte Dimension für seine Malerei haben könnte. Auf eine in seinem Werk neue Art und Weise bringt er den virtuellen Raum auf die Leinwand, indem er ihn als Hintergrund sichtbar werden lässt und das zuvor am Computer designte Objekt im Raum positioniert. Das fertige Bild erscheint wie ein Filmstill, als ein ideales von unzähligen möglichen Abbildern.

Steven Aalders | Tim Freiwald | Marco Gastini
Malerei. Drei Positionen.
15.5. – 27.7.2019

Eröffnung Dienstag, 14.5.2019, 18 – 21 Uhr
Walter Storms Galerie | Schellingstr. 48, 80799 München

Roland Fischer | Transhistorical Places
15.3. – 31.5.2019

Walter Storms Galerie | Ismaningerstr. 51, 81675 München
Besuch nach Terminvereinbarung

news

ART COLOGNE
11. – 14. April 2019

Halle 11.1, Stand A 20

roland fischer

Roland Fischer. Transhistorical Places
15.3. – 31.5.2019

Walter Storms Galerie | Ismaninger Str. 51, 81675 München
Besuch nach Terminvereinbarung

caro jost

Konzept “Water Event” im Rahmen der Ausstellung YOKO ONO „Peace is Power“
Museum der Bildenden Künste, Leipzig
4.4. – 7.7.2019

ulrich erben

Ulrich Erben. Festlegung des Unbegrenzten
Josef Albers Museum Quadrat, Bottrop
2.6. – 1.9.2019

caro jost

Film Screening präsentiert von
The Barnett Newman Foundation

Dolby Screening Room
1350 6th Avenue
10019 New York
3. Mai 2019

ulrich erben, günter fruhtrunk, rupprecht geiger, raimund girke, otto piene, günther uecker

Platons Erben
Kunstmuseum Bayreuth
10.3.2019 – 19.5.2019

raimund girke, maurizio nannucci, gerold miller

Ausgang offen: Neues aus der Sammlung
Kunsthalle Weishaupt, Ulm
21.10.2018 – 6.10.2019

rupprecht geiger

Bild und Blick – Sehen in der Moderne
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
bis 7.7.2019

maurizio nannucci

Archiv Galerie 2018/19: Archives in Residence – AAP Archiv Künstlerpublikationen
Haus der Kunst, München
5.10.2018 — 9.6.2019

sean scully

Sean Scully. Eleuthera
Albertina, Wien
7.6.2019 – 8.9.2019

ulrich erben, günter fruhtrunk, günther uecker, michael wesely

Heimvorteil: Deutsche Künstler aus der Sammlung Schaufler
SCHAUWERK Sindelfingen
28.10.2018 – 30.6.2019

roland fischer

Roland Fischer. Portraits and Places
Munich Re Art Gallery, München
Eröffnung am 28.11.2018

günter fruhtrunk, rupprecht geiger, roland fischer, ulrich erben

From Southern German Modernity to International Contemporary Art
Daimler Art Collection, Stuttgart
14.11.2018 – 1.2.2020

sean scully

Sean Scully: Landline
Wadsworth Atheneum Museum of Art, Hartford, CT
23.2. – 19.5.2019

roland fischer

SUBJECTS OF LIFE
MUDAM Luxembourg
31.1.2019 – 29.9.2019

günter fruhtrunk

Günter Fruhtrunk. Sammlung Weishaupt
Kunstmuseum Ahlen
10.3. – 19.5.2019

roland fischer

Lichtempfindlich 2. Fotografien aus der Sammlung Schaufler
Schauwerk Sindelfingen
15.4.2018 – 6.1.2020

gerhard merz

Der Elefant im Raum. Skulpturen aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie
Hamburger Bahnhof, Berlin
1.11.2018 – 8.9.2019

sean scully

Sean Scully. Vita Duplex
Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster
5.5. – 8.9.2019

sean scully

Sea Star: Sean Scully at the National Gallery
The National Gallery of Art, London
13.4. – 11.8.2019

robert voit

Little Boy’s Luminous Legacies
Lothringer 13, München
4.4. – 9.6.2019

roland fischer

Fiction and Fabrication
MAAT, Lissabon
20.3. – 19.8.2019

marie-jo lafontaine

Re-Visions
Pinakothek der Moderne, München
28.2. – 17.11.2019

sean scully

Sean Scully. Long light
Villa e Collezione Panza, Varese
19.4.2019 – 6.6.2020