gerold miller | katja strunz 12.09.2020 - 31.10.2020

Die Berliner Künstler Gerold Miller und Katja Strunz haben für die Galerie Walter Storms ihr erstes gemeinsames Projekt konzipiert. Beide vertreten herausragende Positionen im geometrisch-abstrakten bzw. minimalistisch-konzeptuellen Bereich. In der Ausstellung lassen sie die wandbezogenen „set“ und Skulpturen aus der Serie „Verstärker“ von Gerold Miller mit den konstruktivistisch wirkenden Faltungen und Skulpturen von Katja Strunz in einen konzentrierte und zugleich spannungsvollen Dialog treten.

zurück