Albert Hien, Movimenti 18.01.2024 - 30.03.2024

In seinen aktuellen Werken verbindet Albert Hien Motive seiner Skulpturen der 80er und 90er Jahre (Geografie, Transatlantik, Weltkarte, Reise) mit den Elementen klassischer Neontechnik. MOVIMENTI beschäftigt sich mit Bewegung, Verschiebungen, Änderungen von Balancezuständen, Beschleunigung und Stillstand.

In MOVIMENTI setzt Hien Neonröhren gezielt ein, um dynamische, leuchtende Strukturen zu erschaffen, die seine Themen von Reise und geografischer Veränderung verkörpern. Seine präzise Arbeit mit dem Medium Neon bringt eine neue Dimension in die Darstellung von Bewegung und Transformation.

Ausstellungsrundgang
1/0
Sie können den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Link im Newsletter oder durch Nachricht an uns kostenlos abbestellen, die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler gelöscht.