Drei Farben: BLAU, WEISS, ROT 06.07.2022 - 06.08.2022

Drei Farben: Blau. Drei Farben: Weiß. Drei Farben: Rot.
In Anlehnung an die gleichnamige Film-Trilogie des polnischen Regisseurs Krzysztof Kieślowski sind die drei Ausstellungshallen der Galerie jeweils einer dieser Farben gewidmet. Kuratiert von Gregor Hildebrandt und Caro Jost werden über 100 Werke von 50 verschiedenen Künstlern und Künstlerinnen gezeigt.

Johannes Albers, Olivia Berckemeyer, John Bock, Dadamaino, Edith Dekyndt,  Ulrich Erben, Shannon Finley, Andi Fischer, Tim Freiwald, Sabrina Fritsch,  Rupprecht Geiger, Raimund Girke, Gotthard Graubner, Nathan Randall Green, Terry  Haggerty, Theresa Hecker, Albert Hien, Gregor Hildebrandt, Benita von Hornstein, Caro Jost,  KAYA (Kerstin Brätsch & Debo Eilers), Shila Khatami, Imi Knoebel, Peter Kogler,  Stanislav Kolíbal, Thomas Kratz, Jürgen Krause, Peter Krauskopf, Alicja Kwade,  Julia Mangold, Agnes Martin, Gerold Miller, Maurizio Nannucci, Anselm Reyle, Michael Riedel, Gerd Rohling, Cordy Ryman, Robert Ryman, Laura Sachs, Michael  Sailstorfer, Karin Sander, Jan Scharrelmann, Thomas Scheibitz, Jan Schmidt, Erik  Schmidt, Sean Scully, Turi Simeti, Chris Succo, Milen Till, Günther Uecker, Thomas Zipp, Thomas Zitzwitz.

Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Ausstellungsrundgang
1/0
Sie können den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Link im Newsletter oder durch Nachricht an uns kostenlos abbestellen, die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler gelöscht.